Konditionen

 

In einem ersten Telefonat oder auch per Email besprechen wir kurz Ihr Anliegen und vereinbaren einen Termin zu der Anwendung, welche Sie gerne in Anspruch nehmen möchten.

Therapiesitzungen

Der erste Termin für eine Therapie gilt dem Kennenlernen, der Datenaufnahme und dem Beginn der Anamneseerstellung, Klärung von Fragen und einer kurzen Erläuterung eines Ablaufes der für Sie passenden Therapie.

Therapiesitzungen im Iangatham

Einzeltermin 60 Min. EUR 70,-
jede weitere Therapiestunde 50 Min. EUR 90,-

Therapiesitzungen im Iangatham

Einzeltermin 60 Min. EUR 70,-
jede weitere Therapiestunde 50 Min. EUR 90,-

Coaching, Entspannungs- und Hypnosesitzungen

Coaching kann auch als Supervision bei z.B. Schwierigkeiten im Arbeitsumfeld, in Anspruch genommen werden, in diesem Fall ist es möglich, dies ebenso wie Therapie in Ihrer Steuererklärung als „außergewöhnliche Belastung“ geltend zu machen.
Bei einem Ersttermin für Coaching, Tiefenentspannung oder Hypnose besprechen wir Ihre Zielsetzung und gegebenenfalls Fragen dazu und beginnen mit der ersten Anwendung.

Bei Verlängerung der Zeiten (sofern im Praxisablauf möglich) wird im Minutentakt abgerechnet. Sie zahlen also für eine begonnene weitere Stunde keinen kompletten Stundensatz, sondern nur die Zeit, die wir tatsächlich benötigen!

Ersttermin Coaching/Hypnose 60 Min. EUR 90,-
Hypnose 90 Min. EUR 150,-
Coaching 60 Min. EUR 120,-
Tiefenentspannung 60 Min. EUR 120,-
Ersttermin Coaching/Hypnose 60 Min. EUR 90,-
Hypnose 90 Min. EUR 150,-
Coaching  60 Min. EUR 120,-
Tiefenentspannung 60 Min. EUR 120,-

Energiebehandlung

Bei der ersten Energiebehandlung besprechen wir im Vorwege Ihre Beschwerden und die Verbesserungen, die Sie sich von der Behandlung versprechen.
Ersttermin  ca. 60 Min. EUR 90,-
Jede weitere Behandlung ca. 30 Min. EUR 60,-

Seminare und Veranstaltungen

Gruppensitzungen, Seminare und Veranstaltungen finden nur nach Vereinbarung statt und werden gesondert berechnet.

Sobald wir Kurse anbieten, können Sie die Termine auf dieser Seite einsehen.

Honorarabrechnung

Das Honorar ist direkt im Anschluss an die Sitzung fällig und kann mit EC-Karte; Kredit-Karte oder in bar gezahlt werden. Sie erhalten hierfür eine Quittung und – sofern Sie diese benötigen – auch eine gesonderte Rechnung, die ich Ihnen postalisch übersende.

Für Sitzungen über zoom wird der Betrag vor Antritt der Sitzung fällig. Nach Zahlungseingang bekommen Sie von mir den link für den vereinbarten Termin übersandt.

Die Abrechnung für Therapie erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebueH) mit der Ziffer 19 (Psychotherapie).

Keine Kostenübernahme durch Gesetzliche Krankenkassen:

Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen die Kosten für Behandlungen durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie leider nicht.

Abrechnungsmöglichkeiten bestehen unter Umständen mit privaten Krankenversicherungen (PKV) oder Zusatz-Versicherungen. Da sich die Kostenerstattung nach Ihren individuellen Vertragsbedingungen richtet, erfragen Sie bitte die Möglichkeiten vorab bei Ihrem privaten Träger.

Vorteile bei Selbstzahlung

Jedoch beinhaltet die Form der Selbstzahlung auch Vorteile und Freiheiten:

  • Sie können ohne jegliche Vorgabe der Krankenkasse Ihre Therapieform und Ihren Therapeuten frei auswählen. Gesetzliche Krankenkassen erstatten nur bestimmte Therapieformen.
  • Es gilt wie in jeder Therapie die Schweigepflicht. Dies bedeutet im Falle der Selbstzahlung, dass Ihr Anliegen anonym bleibt. Von der Behandlung und der Diagnose erfahren also weder Ihr Arbeitgeber, Versicherungen noch Ihr Krankenversicherungsträger. Das ist vor allem relevant, wenn Sie sich z.B. für den Staatsdienst bewerben oder wenn Sie ein Kind in Behandlung geben, deren berufliche Laufbahn noch nicht feststeht und nicht im Vorwege eingeengt werden soll. Häufig werden bei Bewerbungen Fragen zu laufenden oder zurückliegenden psychotherapeutischen Behandlungen gestellt. Sollten Sie in diesem Fall psychotherapeutische Leistungen über Ihre Krankenversicherung, ob privat oder gesetzlich, beansprucht haben oder derzeit nehmen, müssen Sie diese wahrheitsgemäß angeben.
  • Sie bekommen sehr zügig einen Termin ohne die leider üblichen langen Wartezeiten. Akute Hilfe ist auf diese Weise schnell möglich, z.B., wie ich bereits beschrieben habe, auch während der Wartezeit auf einen Therapieplatz bei einem kassenärztlichen zugelassenen Psychotherapeuten, welcher dann von der Gesetzlichen Krankenkasse erstattet wird.
  • Das Honorar für eine psychotherapeutische Behandlung kann als „außergewöhnliche Belastung“ in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden.

Terminvereinbarung

Ich führe eine reine Terminpraxis. Ein Termin kann telefonisch oder per Email vereinbart werden.
Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie den vereinbarten Termin bitte mindestens 48 Stunden vorher ab. Für verspätete Absagen muss ich ein Ausfallhonorar von 50% des Honorars bzw. ein Ausfallhonorar von 100% bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin in Rechnung stellen.

Bitte beachten Sie, dass mein Praxisraum leider nicht barrierefrei ist.

Sollten Sie aus diesem Grund einen Hausbesuch benötigen, sprechen Sie Ihr Anliegen bitte gleich bei Kontaktaufnahme mit mir ab, Danke.

Gruppensitzungen, Seminare und Veranstaltungen finden nur nach Vereinbarung statt und werden gesondert berechnet. Sobald wir Kurse anbieten, können Sie die Termine auf dieser Webseite einsehen. Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie unter AGBs.

Kontaktieren Sie mich!

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

5 + 8 =

Telefon

+49 1575 2718407
Hinterlassen Sie mir bei Unerreichbarkeit bitte eine SMS mit Ihrer Telefonnummer. Sie werden so bald als möglich zurückgerufen.

E-Mail

praxis@iangatham.de

Praxisadresse

Kronsforder Allee 8
D - 23560 Lübeck

Termine

Montag, Dienstag, Mittwoch:
nach Vereinbarung
Hausbesuche bei Bedarf
Online-Anwendung via Zoom